Krampfadern, Besenreiser

Es gibt bestimmte Arten von Krampfadern (Varizen) im Bereich der Beine, die, um einen möglichst zufrieden stellenden Erfolg zu erreichen, operiert werden sollten. Andere Krampfadern, ebenso wie die Besenreiser, sind einer Verödungsbehandlung mit gutem Ergebnis zugänglich. Hierbei wird in meiner Praxis Aethoxysklerol in verschiedenen Stärken verwendet, welches mit einer dünnen Kanüle in die Adern gespritzt wird. Je nach Dicke der Adern sollte im Anschluss an die Verödungsbehandlung ein Kompressionsstrumpf/verband für einige Tage getragen werden. Mit einem Abklingen der Hautreaktion auf die Verödung und damit einem zufrieden stellenden kosmetischen Ergebnis ist allerdings immer erst nach einigen Wochen zu rechnen. Da es sich bei Krampfadern und Besenreisern um eine anlagebedingte Erkrankung handelt, muss irgendwann wieder mit der Entstehung von Rezidiven gerechnet werden.

Kosten: In Abhängigkeit der Ausdehnung ab Euro 50.- pro Sitzung